banner-img-1BannerbildBannerbildBannerbild
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     

Schulschild

bfd

( 04941 ) 67511
Link verschicken   Drucken
 

Einsatz der Bildungscloud

08. 10. 2020

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern,

 

in den letzten Wochen habe sich fast alle von Ihnen im Namen Ihrer Kinder bei der Niedersächsischen Bildungscloud angemeldet.

 

Die Bildungscloud ist eine vom Kultusministerium eingeführte und somit datenschutzrechtlich unbedenkliche Möglichkeit der digitalen Kommunikation.

 

Sie soll uns in den nächsten Monaten helfen, Ihre Kinder im Falle von Schulschließungen oder Quarantäneanordnungen möglichst gut mit Bildung zu versorgen.

 

Alle Kinder der zweiten bis vierten Klassen haben in den letzten Tagen die Bildungscloud im Rahmen einer Schulung im PC-Raum kennengelernt. Da die Kinder der ersten Klassen in der Regel noch nicht lesen können, wird Frau Willms diese Schulungen online mit den Eltern durchführen.

 

Folgendes haben die Kinder grundsätzlich dabei sehen und ausprobieren können:

  • Sie erfuhren, wozu uns die Bildungscloud dienen soll.
  • Sie erfuhren, wie man die Cloud findet und sich einloggt. (Dafür habe ich Testlogins erstellt.)
  • Sie sahen die Menüstruktur und erfuhren, wie man den eigenen Kurs anwählt.
  • Sie sahen, wie ein Thema dargestellt wird.
  • Sie sahen, wie eine Aufgabe sich darstellen kann und lernten zumindest schon mal die Beantwortungsmöglichkeit per Textfeld kennen. (Leider haben unsere PCs keinen Ton und keine Kamera.)
  • Sie lernten, wie sie sich in eine Videokonferenz einwählen können, was der Chat ist, was die BigBlueButtons sind, wie sie an einer Umfrage teilnehmen und wie sie auf einer Folie zeichnen können.

 

Dies wurde mit Sicherheit noch nicht von den Kindern verinnerlicht. Aber im Falle des Falles wird es ihnen nun deutlich leichterfallen, mit der Bildungscloud umzugehen.

 

Für den Fall, dass ein Kind zuhause nicht die Möglichkeit zur Teilnahme am digitalen Lernen hat, wurden wir vom Bund mit 18 Endgeräten in Form von IPADs ausgestattet.

Eine Ausleihe wird nur im konkreten Fall der Schulschließung oder einer Quarantäne anhand von engen Kriterien (ist WLAN vorhanden?/ Wie viele Kinder hat die Familie?/ Wie viele Endgeräte hat die Familie?/ usw.) erfolgen. Eine private Nutzung ist dabei per Vertrag untersagt. Im Schadensfalle wäre die Familie verantwortlich für Schadensersatz.

 

Ich wünsche Ihnen möglichst ruhige zwei Wochen und bleiben Sie gesund

 

Michael Brandt

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

GTS Reilschule Aurich

Reilstr. 14

26603 Aurich

 

Tel. ( 04941 ) 67511

Fax ( 04941 ) 938507

Mail